Spendenaktion für die Auffangstation!

Hallo Terrarianer, hallo Tier- und Naturfreund

 

Nach wie vor ist für die Auffangstation für Reptilien München e. V. kein rettendes Ufer in Sicht.
Die zugesagten Gelder der Landesregierung Bayern, für den Neubau der Auffangstation, fanden sich leider weder im Haushalt 2016 noch im Nachtragshaushalt 2016.
Dies bringt die Auffangstation um Prof. R. Hoffmann in Bedrängnis da die Weichen hierfür, aufgrund der Zusagen der finanziellen Unterstützung, schon länger gestellt sind.

Auch Petitionen und Anträge von SPD, Bündnis90/Die Grünen und den Freien Wählern scheinen bei der Bundesregierung auf taube Ohren zu stoßen. So bleibt weiter zu hoffen dass sich in naher Zukunft die Regierung besinnt und die finanziell zugesagten Hilfen bereitstellt!

In der Zwischenzeit möchten Wir auch helfen und haben eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Wir möchten 500€ sammeln +100€ von La‘ Terrardo!

Bitte unterstützt dieses Projekt!

 Zur Spendenaktion

La‘ Terrardo
Wüste bis Wald
   – Arterhalt –